Ihre Rechtsanwaltskanzlei und Mediationspraxis in Westerstede.

 Erbrecht      Familienrecht     Seniorenrecht

Die Kanzlei

 Historie 1995-2015

.....besteht seit 1995 und bearbeitete anfänglich im Schwerpunkt sozialrechtliche Fragestellungen.  

In der praktischen Arbeit haben wir gelernt, nicht nur das aktuelle Problem wahrzunehmen.

Der Rechtsstreit, der Ärger mit den Behörden, mit dem Partner, mit den Kindern war oftmals nur die Spitze des Eisbergs mit einer langen Vorgeschichte unter der "Wasseroberfläche".

Wir begannen, uns für die Menschen und für ihre Geschichten zu interessieren, oftmals ein Labyrinth aus enttäuschten Erwartungen, Kränkungen, Ohnmachtsgefühlen und vielen anderen Einschränkungen, die die Handlungsmöglichkeiten für den Betroffenen immer mehr beschnitten haben.

Praktische Probleme, wie lang anhaltende wirtschaftliche Schwierigkeiten erwiesen sich als Hindernisse, Zukunft noch zu planen und danach zu handeln.

Mit der Kenntnis um die Sorgen der Menschen entwickelte sich auch unser Angebot.

Das Insolvenzrecht, welches 1999 auch für den Verbraucher das Recht auf eine "zweite Chance" festschrieb, war für uns Anlass, uns im Rahmen der Schuldenregulierung an den vielen Neuanfängen unserer Klienten mit Rat und Tat zu beteiligen. Heute können wir an vielen Familien in Westerstede und unserem Einzugsbereich, der das ganze Ammerland umfasst, sehen, welche positive Entwicklung ein Leben haben kann, wenn man nicht aufgibt und sich seinen Problemen stellt.

Wir sind stolz darauf, unseren Anteil daran zu haben und freuen uns, dass viele unserer ehemaligen Klienten unserem Haus auch nach Jahren noch verbunden sind.

Seit 2010 sind wir mit der Schuldnerberatung Teil der ADN Gruppe und staatlich anerkannte Schuldnerberatungsstelle gem. § 305 InS0.

In dieser Funktion haben wir bis heute fast 1000 Menschen und Familien durch das Verfahren geführt.

 2013-bis heute

Wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit war immer die außergerichtliche Streitbeilegung. Der Gerichtsweg war für uns das, was er unseres Erachtens sein sollte: die ultima ratio. 

Nicht immer lässt er sich vermeiden, aber: wir arbeiten daran! 

Deshalb haben wir uns in den Methoden zur Konfliktbearbeitung professionalisiert und können nach der fachlichen Ausbildung auch die Mediation anbieten, die zunehmend Bedeutung erlangt. 

Auch wir werden älter! Mit dem demografischen Wandel treten neue Schwerpunkte in das Leben unserer Mandanten, so auch in unseres. 

Dem haben wir mit der fachanwaltlichen Ausbildung im Erbrecht Rechnung getragen und es eröffnete sich dann die große Welt des "Seniorenrechtes", die viele Fragen stellt und sich als Rechtsgebiet gerade entwickelt.

Uns macht es Freude, mit unserer Arbeit Teil dieser Entwicklung zu sein. 

Das Familienrecht ist eine notwendige und sinnvolle Ergänzung des Erbrechtes und umgekehrt. Dieses Rechtsgebiet begleitet uns seit nunmehr über 20 Jahren.

In den letzten Jahren haben wir uns auch der Präventionsarbeit gewidmet. Wir beraten und unterstützen aus dem Ansatz des Interessenausgleichs dort, wo sich Konflikte abzeichnen und sie noch vermeidbar sind. 


Unser schönster Job!